Umwelt

Die FREIEN WÄHLER unterstützen eine kommunale Umweltpolitik, die die Lebensinteressen der Menschen und den Erhalt der Umwelt harmonisch miteinander in Einklang bringt. Eine gesunde Umwelt ist kein Selbstzweck, sondern sie sichert und verbessert nachhaltig die Symbiose zwischen Natur-, Lebens- und Wirtschaftsräumen für die Menschen künftiger Generationen.

Umweltschutz ist aber auch die Aufgabe jedes Einzelnen. Er ist in der Kommune eine fachübergreifende Aufgabe. Ökologische Vernunft, wirtschaftliches Handeln und soziale Verantwortung gehören zusammen.

Die Bereiche Erneuerbare Energien, Flächenentsiegelung, Konversion von Industriebrachen und Kasernenflächen, Wasserversorgung, Abwasserbehandlung und Entsorgung von Abfällen werden auch in den nächsten Jahren ureigenste Themen der Kommunen bleiben, bei denen diese eine Vorreiterrolle übernehmen sollten.

Wichtige Umweltziele der FREIEN WÄHLER Regensburg sind:

  • Reduzierung der Lärmbelastung durch den Kfz- Verkehr an den großen Ausfall- und Durchgangstraßen und an den Bahnlinien
  • Reduzierung der Schadstoffbelastung durch die ÖPNV Busse durch Umstellung z.B. auf Elektrobusse , soweit technisch möglich
  • Aufbau einer Stadtbahn
  • Verbesserung des Radwegenetzes, da jeder nicht gefahrene  Autokilometer der Umwelt nützt
  • Förderung von energetischen Gebäudesanierungen
  • Ausbau der Erneuerbaren Energieerzeugung
  • Renaturierung der Flusslandschaften Donau, Regen und Naab

Leitlinien zum Download

Hier können Sie sich das gesamte Leitlinien-Programm zur Kommunalwahl 2014 herunterladen.

jetzt downloaden

Mitglied werden

Sie möchten sich bei den FREIEN WÄHLER für das Wohl von Regensburg engagieren? Werden Sie Mitglied im Stadtverband.

Jetzt mitmachen