1 Jahr „Bunte Koalition“ mit Beteiligung der Freien Wähler

28.04.2015

Dieses Jubiläum nahmen die Freien Wähler zum Anlass und verteilten am Samstag Frühlingsgrüße an die Besucherinnen und Besucher des Kumpfmühler Marktes.

Mit Veilchen „bewaffnet“  suchten die Vorstandsmitglieder der Freien Wähler, Dr. Andreas Michelson, Karl Turk und Ingrid Meyer, sowie die Stadträtin Kerstin Radler und der Fraktionsvorsitzende Ludwig Artinger, das Gespräch mit den Regensburgerinnen und Regensburger.

Die Politik hat sich nach den Worten des Vorsitzenden der Freien Wähler, Ludwig Artinger, unter der Ägide der neuen Koalition grundlegend gewandelt; sie ist nach innen und außen versöhnlicher,  offener, sozialer und moderner geworden.

Besonders stolz sind die Freien Wähler darauf, dass im Radverkehr eine radikale Kehrtwendung  vollzogen worden ist. Auch der Ernst-Reuter-Platz ist als Standort für das Kultur- und Kongresszentrum unumkehrbar festgelegt und damit eine jahrzehntelange Diskussion in der Regensburger Stadtgesellschaft erfolgreich zum Abschluss gebracht worden.

In Kürze wird auch der gemeinsam in der Koalition beschlossene umfangreiche Maßnahmenkatalog zur Erhaltung und Schaffung von bezahlbarem Wohnen auf den Weg gebracht werden. Insgesamt, so Ludwig Artinger, war das erste Jahr der „Bunten Koalition“ ein gutes und erfolgreiches Jahr für Regensburg.

FREIE WÄHLER auf Facebook

Erhalten Sie die neuesten Meldungen der FREIEN WÄHLER Regensburg.

Jetzt Fan werden